Thorsten Schmidt trainiert mit einer Krebspatientin

Vom Krankenbett in die Turnhalle? Die meisten Menschen würden Krebspatienten instinktiv eher zu Bettruhe raten – schließlich ist eine Chemotherapie psychisch und physisch äußerst kräftezehrend. Tatsächlich blieb die Bedeutung der körperlichen Aktivität für Tumorpatienten auch in Fachkreisen lange unerkannt. Der Sportwissenschaftler Dr. Thorsten Schmidt setzt sich dafür ein, dass das nicht so bleibt: Als Leiter der Arbeitsgruppe „Onkologische Supportivangebote Sport und Bewegungstherapie“ am Onkologischen Zentrum des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH) in Kiel steht er jeden Tag mit Krebspatienten in der Turnhalle. Was als Kleingruppe begann, ist heute eine eigene Abteilung, in der drei Sportwissenschaftler mehr als 200 Patienten und Teilnehmer in der Woche betreuen.

Gesamten Artikel lesen »
Porträt von Stefanie Woerns

Neues Amt, neue Herausforderungen: Stefanie Woerns ist seit dem ersten Februar 2016 Vorstandsmitglied der Stiftung Gesundheit. Die nötige Erfahrung für diese Position hat sie zweifellos: Woerns arbeitet schon lange für die Stiftung, zuletzt hat sie das Projektmanagement geleitet und ist nach wie vor für die Forschungsreihen verantwortlich. Im Gespräch verrät sie, welche Themen ihr für die kommende Zeit besonders wichtig sind – und was sie neben der Karriereleiter noch so alles erstürmt.

Gesamten Artikel lesen »
Logo des SUSTAIN-Projekts

Die Stiftung Gesundheit Fördergemeinschaft ist Projektpartner des europäischen Versorgungsforschungsvorhabens SUSTAIN. Das Akronym steht für Sustainable Tailored Integrated Care for Older People in Europe. Mit Mitteln aus dem Horizon 2020 Forschungs- und Innovationsprogramm der Europäischen Kommission wird das Konsortium in den nächsten vier Jahren untersuchen, welche Modelle für die individuell angepasste, integrierte Versorgung von Menschen über 65 besonders gut geeignet und langfristig finanzierbar sind. So zahlreich wie die Herausforderungen sind die unterschiedlichen Projektstandorte: In einer Serie stellen wir sie vor.

Gesamten Artikel lesen »
KC_Bleif_Krebs_U1+R_Korr.indd

In diesem Beitrag berichtet Martin Bleif von der Entstehungsgeschichte seines Buches „Krebs – Die unsterbliche Krankheit“. Der Autor verbindet als Radioonkologe die Informationen zur Krankheit mit seinen persönlichen und sehr berührenden Darstellungen. Denn seine Frau Imogen erkrankte wenige Monate nach der Geburt ihrer Tochter an Brustkrebs und verstarb knapp zwei Jahre später. Bleifs Buch ist im Klett-Cotta Verlag erschienen und wurde von der Stiftung Gesundheit zertifiziert.

Gesamten Artikel lesen »
Porträt von Dr. Thomas Nebling

Was in vielen Lebensbereichen bereits normal ist, geht natürlich auch am Gesundheitswesen nicht spurlos vorbei: Die Online-Terminvereinbarung (OTV) von Arztbesuchen ist bei Patienten beliebt – bei der Zahl der OTV-fähigen Praxen ist in Deutschland aber noch Luft nach oben. Wir haben mit Dr. Thomas Nebling, Gesundheitsökonom bei der Techniker Krankenkasse, über die konkrete Umsetzung dieser Services gesprochen – und geklärt, weshalb manche Ärzte der gefragten Technik noch skeptisch gegenüberstehen.

Gesamten Artikel lesen »
33-1196545384

2015 war für die Arzt-Auskunft ein Jahr der Veränderung – zum Positiven; sowohl in der Suchmaschinentechnik als auch in der Nutzerfreundlichkeit. Nach reichlicher Programmierarbeit und vielen Tests haben schließlich sowohl die öffentliche Variante als auch die Arzt-Auskunft Professional ein aufgeräumtes Design und innovative Features bekommen. Die neuen Funktionen unterstützen die Suchenden an wichtigen Stellen. Ein Beispiel dafür ist die intelligente Vorschlagsfunktion.

Gesamten Artikel lesen »
Feuerwerk

Zuerst wünschen wir Ihnen ein frohes, erfolgreiches und vor allem gesundes neues Jahr. 2016 ist noch jung und bevor es richtig losgeht, möchten wir das Stiftungsjahr 2015 Revue passieren und Sie an wichtigen Ereignissen teilhaben lassen. Von denen gab es auch in 2015 eine Menge – damit der Blog leserfreundlich bleibt, splitten wir den Rückblick in zwei Teile. Der zweite Part folgt dann in den kommenden Tagen. Unter anderem lesen Sie dann, was in den Bereichen der Arzt-Auskunft, Kooperationspartner und Zertifizierungen geschehen ist.

Gesamten Artikel lesen »
Frau sitzt auf Bürostuhl vor Computer.

Jeder kennt es – wenn der Büroalltag an der Energie und den Nerven zehrt. Doch man kann sich dagegen wappnen. Mit einfachen Mitteln und Gewohnheitsänderungen kommen Sie leichter durch den Büroalltag und verbessern Ihre Lebensqualität.

Insgesamt verbringt der deutsche Durchschnitts-Büroangestellte rund 80.000 Stunden an seinem Arbeitsplatz – und das primär im Sitzen. Viele Büros haben keine ergonomisch eingerichteten Arbeitsplätze. Täglich verbringt jeder Erwachsene im Durchschnitt ungefähr 11,5 Stunden im Sitzen.

Gesamten Artikel lesen »
© Petar Milošević

Das Thema Barrierefreiheit ist für viele Menschen wichtig. Hierbei handelt es sich vornehmlich um bauliche Maßnahmen, um Menschen mit verschiedenen Einschränkungen den Alltag zu erleichtern. In diesem Zusammenhang kann auch ein Treppenlift als Hilfsmittel für Barrierefreiheit bezeichnet werden. Vielen älteren Menschen oder Personen mit körperlichen Einschränkungen fällt es ungemein schwer, Treppenaufgänge zu meistern. Häufig fehlt einfach nur die Kraft, um vom Eingangsbereich eines Mehrfamilienhauses in das nächste Stockwerk zu gelangen. Dabei können diese Menschen sich durchaus noch in der eigenen Wohnung bewegen.

Gesamten Artikel lesen »
Zeitschriften-Cover der aktuellen Ausgabe von "Die zweite Stimme"

Ab sofort ist die Herbstausgabe des Magazins „Die zweite Stimme“ erhältlich. Es informiert Patientinnen, Angehörige und Interessierte über die Themen Eierstock-, Bauchfell- und Eierleiterkrebs. Es erscheint zweimal jährlich und präsentiert patientengerecht aufbereitete Hintergrundinformationen zur Erkrankung, Interviews mit Experten, Tipps für den Alltag, Neuigkeiten aus Wissenschaft, Forschung und Gesellschaft, und es werden Frauen vorgestellt, die mit dieser Erkrankung leben und die – jede auf ihre ganz individuelle Weise – ihre „zweite Stimme“ gefunden haben.

Gesamten Artikel lesen »
Seite 1 von 34123456...102030...Letzte »